Snapchat gehackt – So erhalten Sie wieder Zugriff

Gehackt – Wissenswertes

Neben WhatsApp, Instagram und Facebook benutzen viele auch täglich den Messengerdienst Snapchat. Und ebenso wie bei den anderen Plattformen kommt es auch hier immer wieder zu Hacker-Angriffen. Wie Sie dagegen vorgehen können, wird Ihnen im Folgenden erläutert.

Inhaltsverzeichnis

Egal ob durch einen Hacker oder durch Vergessen der Zugangsdaten, der Zugriff auf den eigenen Snapchat Account ist nicht mehr möglich. Um wieder auf das Profil zugreifen zu können, sind einige Schritte notwendig. Diese werden im Folgenden genauer erläutert.

Handy Snapchat gehackt

Wenn der Snapchat Account gehackt wurde:

Wurde Snapchat gehackt, so kann es sein, dass Sie zu Beginn noch Zugriff auf den Account haben. Sollten Sie dennoch den Verdacht haben, dass Ihr Profil gehackt wurde, sollten Sie zügig handeln. Hierfür loggen Sie sich zuerst in Ihren Account ein. Dann ändern Sie das Passwort unter Einstellungen und Passwort.

Mehr als der Account gehackt?

Eventuell haben die Hacker es auch auf Ihre E-Mail-Adresse abgesehen. Daher sollten Sie bei Verdacht überprüfen, ob auch hier Ihr Profil gehackt wurde und notfalls den E-Mail-Provider informieren. Um einen weiteren Account gehackt Vorfall zu vermeiden, ist eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung empfehlenswert.

iphone-Snapchat gehackt Hintergrund in der Hand

Snapchat gehackt und kein Zugriff zum Profil?

Wurde der Snapchat Account gehackt und Sie haben keinen Zugriff mehr auf das Konto, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sollten die Hacker beispielsweise vergessen haben, die E-Mail-Adresse zu ändern, so können Sie einfach neue Zugangsdaten erstellen. Hierfür auf der Anmelde-Seite von Snapchat auf „Passwort vergessen“ klicken. Im Anschluss sollten Sie eine Mail oder eine SMS von Snapchat mit einem neuen temporären Passwort erhalten. Damit dann in Ihren Account einloggen und das Passwort abändern. Nun sollten Sie die Einstellungen in Ihrem Snapchat Konto anpassen und gegebenenfalls auch die E-Mail-Adresse ändern. Weiterhin ist es ratsam all Ihren Kontakten von dem Profil gehackt Vorfall zu erzählen, um diese vor möglichen Hackerangriffen zu warnen.

Letzte Möglichkeit, wenn das Profil gehackt wurde

Sobald Snapchat gehackt wurde, kann der Angreifer auf Ihre Daten zugreifen und mehr Schäden verursachen. Daher sollten Sie etwas gegen den Account gehackt tun. Wenn Ihr Snapchat Account gehackt wurde und Sie keinen Zugriff mehr haben, kontaktieren Sie Snapchat selbst. Hierfür gehen Sie auf die Hilfeseite von Snapchat selbst. Füllen Sie nun das Formular für Account Wiederherstellung aus, um Ihr Konto zurückzubekommen. Geben Sie hierbei auch an, dass Ihr Snapchat gehackt wurde. Folgen Sie im Anschluss den Anweisungen der Plattform selbst.

Fazit – Was tun, wenn Snapchat gehackt wurde?

Insgesamt lässt sich sagen, dass sobald Sie den Verdacht haben sollten, dass Ihr Snapchat gehackt wurde, Sie handeln sollten. Dies gelingt einfacher, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Profil haben. Aber auch wenn kein Zugriff mehr vorhanden ist, ist noch nicht alles verloren. Egal in welcher Situation Sie stecken, Sie sollten hinterher Ihre Kontakte vorwarnen und weitere Sicherheitsvorkehrungen für Ihre Konten vornehmen. Dies bezieht sich nicht nur auf die Plattform Snapchat. Ebenso wird empfohlen bei jeglichen Anwendungen eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung einzuführen, um sich besser vor derartigen Hackerangriffen zu schützen.

Sie wurden gehackt? Jetzt IT Hilfe erhalten!

Schritt 1 von 4

Wo befinden Sie sich?

Sie haben Fragen? Direkten Kontakt aufnehmen:

Geschäftszeiten: Mo. bis Fr., 9 bis 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar